22.10.2017 | 11:58 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles
<p>2017_09 NL Sept_DE</p><p>2017_09 NL Sept_EN</p>

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde des EVVC,

immer noch sind bei mir ganz viele, außerordentlich positive Eindrücke von unserer vor gut einer Woche zu Ende gegangenen Management-Fachtagung in Bregenz im Kopf. Die Stimmung vor Ort und alle unmittelbaren und zwischenzeitlich eingegangenen und erfassten Reaktionen zeigen, dass erneut eine überaus erfolgreiche Veranstaltung unseres Verbandes stattgefunden hat. Dies ist natürlich in ganz besonderer Form der fantastischen und mit großer Begeisterung gelebten Unterstützung unserer Gastgeber, dem Festspielhaus Bregenz und der Inselhalle Lindau, geschuldet. Deshalb auch an dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle, die vor Ort an diesem Erfolg beteiligt waren.

Unser Format der Management-Fachtagung selber hat aus meiner Sicht erneut einen weiteren ordentlichen Schritt nach vorne gemacht. Die Intensität der interaktiven Anteile ist bei fast allen Beteiligten sehr positiv angekommen. Es wurden kreative Ideen ausprobiert, und der über viele Jahrzehnte bewährte kollegiale Austausch ist ganz nebenbei eher intensiviert als abgebaut worden - sozusagen Future Meeting Space à la EVVC.

Dafür ein ganz ausdrückliches und herzliches Dankeschön an unsere Vizepräsidentin, Ilona Jarabek, die hierfür federführend verantwortlich zeichnet und diesen Weg auch schon seit mehreren Jahren geht und dabei Stück für Stück weiterentwickelt. Dies natürlich immer mit ganz großem Engagement unserer Geschäftsstelle in Frankfurt. Auch hier noch einmal ein großes Kompliment für begeisterte Unterstützung und Kreativität. Gerade die Kreativität war aus meiner Sicht dieses Mal noch ein wenig ausgeprägter, und besonders die Idee des unmittelbaren, persönlichen Kontakts aller Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle zu den Mitgliedern und Partnern vor Ort ist außerordentlich gut angekommen und eine sehr fortschreibungswürdige Idee.

Wie heißt es doch so schön im Englischen. „Die with memories, not with dreams”. Davon abgesehen, dass unsere Management-Fachtagung eine quicklebendige Entwicklung nimmt und mit Sicherheit noch viele Jahre die Plattform für den kollegialen intensiven Austausch auf Arbeitsebene bleiben wird, sind aus meiner Sicht durchaus einige Entwicklungen, die vor wenigen Jahren noch Träume waren, inzwischen zu positiven Erinnerungen geworden. Etwas Besseres kann man über den Weg eines Veranstaltungsformats eigentlich nicht sagen.

Ich persönlich freue mich schon heute auf die Management-Fachtagung 2018 in Regensburg, denn auch hier hat bereits die Vorstellung der Kolleginnen und Kollegen gezeigt, dass wir wieder mit großer Begeisterung und viel Kreativität rechnen dürfen. In diesem Sinne spreche ich allen, die 2017 nicht dabei waren, mein Mitgefühl aus. Aber die nächste Chance 2018 steht ja bereits vor der Tür.

Bleiben Sie uns gewogen.

Joachim König
Präsident

Aktuelles aus der Veranstaltungsindustrie

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der EVVC-Mitglieder!
Lesen Sie hier mehr zu den Neuigkeiten unserer Partner!
Herzlich Willkommen den neuen Mitgliedern undPartnern im EVVC: XXL-SicherheitXXL-Sicherheit ist...
Hier finden Sie den aktuellen Newsletter sowie die News der vergangenen Monate zum Download (ältere...
Messen, Tagungen, EVVC-Seminare und Veranstaltungen mit allen wichtigen Informationen. Wenn...