23.08.2017 | 14:06 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles
<p>2017_06 NL Juni_DE</p><p>2017_06 NL Juni_EN</p>

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde des EVVC,

wieder einmal steht die Urlaubs- und Ferienzeit vor der Tür. Bei vielen von uns bestimmt ein Grund zur Freude, denn Urlaub und ein wenig Entspannung und Pause vom stressigen Alltag im Veranstaltungsgeschäft sind hoch willkommen. Ich erlebe allerdings im Moment, dass dieser Freude eine, man könnte fast meinen, absichtliche, Hürde voran gestellt wird, die es noch einmal richtig anstrengend macht, die Ziellinie zum Urlaub zu erreichen.

Diese Hürde besteht aus einer ganzen Reihe von Zeitgenossen, die ganz überrascht feststellen, dass die Urlaubszeit ganz unerwartet da ist und deren Wiedervorlage immer noch Telefonbuchformat hat. Dies Problem reichen Sie dann völlig selbstlos weiter und verschicken Mails mit Fragestellungen, deren einigermaßen korrekte Bearbeitung häufig mindestens ein halbes Dutzend Besprechungen benötigen würden, verbunden mit der Bitte doch bis nächste
Woche einmal mit einer lösungsorientierten Antwort von sich hören zu lassen, da man anschließend dann im Urlaub sei (aber natürlich nur, wenn es keinen Stress macht).

Doch, es macht Stress!! Während man bei der einen oder anderen diesbezüglichen Bitte den Grund für die „Last-Minute“ Hektik noch einigermaßen nachvollziehen kann, ist bei vielen anderen offensichtlich das Chaos-Prinzip zur Organisationsstruktur erhoben worden.

Frei nach dem Motto: “Wer Ordnung hält, ist bloß zu faul zum Suchen“. Und ich rede hierbei nicht nur von Kunden, bei denen ja bekanntermaßen die anschließende Ausstellung der
Rechnung und die positive Rückmeldung nach der Veranstaltung für Vieles entschädigt.

Ich wundere mich schon, dass bei solchen Aktionen irgendjemand ernsthaft überdurchschnittliche Ergebnisse erwartet. Dies hindert aber keineswegs daran, sich anschließend genau über die mittelmäßigen oder unterirdischen Ergebnisse wortreich und mit vielen guten
Vorschlägen, wie man es zukünftig deutlich besser machen könnte, aufzuregen. Im Übrigen, von den meisten hört man sowieso bald wieder. In der Regel so zwischen dem 15. und 24. Dezember.

Frei nach dem Fußballphilosophen Michael Ballack; „Rituale habe ich nicht. Bis auf die Dinge, die man immer gleich macht.“ Aber vielleicht geht es ja auch nur mir so und bei allen anderen klappt das vor der Sommerpause bestens.

In diesem Sinn, wenn dann alle Mails beantwortet sind und die Abwesenheitsnotiz scharf geschaltet ist, wünsche ich Ihnen Allen eine erholsame Urlaubszeit mit gutem Wetter, guten Büchern und viel Zeit für Familie und Freunde.

Allerdings, vielleicht kommt dann die nächsten Tage doch noch eine Mail von mir. Geht aber ganz schnell - und nur, wenn es keinen Stress macht!

Einen schönen Sommer und bleiben Sie uns gewogen

Joachim König
Präsident

Aktuelles aus der Veranstaltungsindustrie

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der EVVC-Mitglieder!
Lesen Sie hier mehr zu den Neuigkeiten unserer Partner!
Herzlich Willkommen den neuen Mitgliedern undPartnern im EVVC: XXL-SicherheitXXL-Sicherheit ist...
Die Pressestimmen sind eine Zusammenstellung von News und Informationen, die bundesweit...
Hier finden Sie den aktuellen Newsletter sowie die News der vergangenen Monate zum Download (ältere...
Messen, Tagungen, EVVC-Seminare und Veranstaltungen mit allen wichtigen Informationen. Wenn...