22.06.2017 | 14:04 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles | News der Mitglieder

News der Mitglieder

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der EVVC-Mitglieder!

22.06.2017 - Vom 23. bis zum 26. Mai trafen sich 1.200 führende Leber-, Bauch-speicheldrüsen- und Gallengangschirurgen im Rahmen des 12. E-AHPBA Kongresses in der Mainzer Rheingoldhalle.
Der internationale Kongress wurde bereits Mitte 2013 nach ca. zweijähriger Bewerbungsphase nach Mainz geholt. Damals hat sich Mainz mit Univ.-Prof. Dr. Hauke Lang mit einem sog. Bidbook beim Fachverband beworben.

20.06.2017 - Das Hannover Congress Centrum, als Cateringpartner von Hannover 96 in der HDI-Arena, unterstützt die von der Landeshauptstadt Hannover initiierte Kampagne zur Eindämmung der Einwegbecher - Flut in Hannover. Ab Beginn der Spielzeit 2017/2018 wird das HCC für den Verkauf aller Heißgetränke den neuen vom regionalen Abfallentsorger AHA konzipierten Mehrwegpfandbecher "Hannoccino" einsetzen.

20.06.2017 -  Die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) ist im Wettbewerb „Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2017“ erneut mit dem 5-Sterne-Siegel ausgezeichnet worden. Bereits 2015 hat die HMC diese Auszeichnung erhalten. Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb „Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe“ von Professor Werner Sarges von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung sowie dem Hamburger Abendblatt.

20.06.2017 - Die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) legte heute eine neue Studie zur Umwegrentabilität vor. Das Wiesbadener Consulting-Unternehmen Ecostra, spezialisiert auf den Messe- und Veranstaltungsmarkt, analysierte im Auftrag der KMK den Standort Karlsruhe und die TechnologieRegion Karlsruhe auf die regionalwirtschaftlichen Effekte der Tätigkeit der KMK.
Die Tätigkeit der KMK schlägt sich in erster Linie im Ausgabenimpuls und in der Beschäftigungswirkung nieder. Die KMK induzierte im Bezugs-Jahr 2015 einen Ausgabenimpuls von circa 151,3 Millionen Euro in der TechnologieRegion.

11.06.2017 - Das Cologne Convention Bureau (CCB) hat den neuen Meeting Point Cologne (MPC) 2017/18 herausgebracht. Der erste Teil des 156 Seiten umfassenden, bildstarken Handbuchs ist im Magazin-Stil gehalten und informiert den Leser mit anspruchsvoller und unterhaltsamer Redaktion zum Tagungsstandort Köln. Im zweiten Teil schließt sich ein Überblick über knapp 150 Partner aus den Bereichen Veranstaltungslocations, Tagungshotels, Eventlocations und Veranstaltungs-Service an. Der Meeting Point Cologne vereint somit zahlreiche hard und soft facts, die für den Standort Köln sprechen und gibt Veranstaltungsplanern optimale Hilfestellung beim Realisieren ihres Events.

06.06.2017 - Seit Januar 2017 wird das CCH – Congress Center Hamburg umfassend modernisiert und umgebaut. Ab Juni können sich Kunden und potentielle Neukunden nun selber ein Bild vom neuen CCH machen. Denn dann eröffnet der CCH-Showroom im Saal A mitten auf der Baustelle und liefert spannende Einblicke, die zum Entdecken des neuen CCH einladen – mit digitalen Erlebnissen, Ausstattungsbeispielen und vielem mehr.

01.06.2017 - Kein Hotel erwirtschaftete 2016 in Deutschland mehr Umsatz als das Estrel Berlin. Nach einem Ranking der "Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung" (AHGZ) erzielte Deutschlands größtes Hotel mit Sitz in Berlin-Neukölln im letzten Jahr einen Gesamtumsatz von 70,6 Mio. und setzt sich damit an die Spitze der 200 umsatzstärksten Hotels. Damit verdrängt das Estrel Berlin den Bayerischen Hof in München mit einem Umsatz von 62,8 Mio. Euro auf Platz 2 und führt erstmals seit sechs Jahren wieder das Branchenranking an. Mit 55 Mio. Euro verteidigte das Hotel Adlon in Berlin erfolgreich seinen dritten Platz.

22.05.2017 - Seit Sommer 2015 beteiligt sich Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE) an einer Initiative des GCB German Convention Bureau zur Bearbeitung des chinesischen Marktes. Die chinesische Meetingbranche und der Eventmarkt befinden sich in starkem Wachstum. Auch Europa partizipiert an der Entwicklung, zunehmend Events im Ausland zu veranstalten. Für drei Tage war eine zwölfköpfige chinesische Delegation, bestehend aus Journalisten und Mitarbeitern aus Event- und Kongressagenturen, zu Gast in Düsseldorf.

22.05.2017 - Handys und Smartphones sind zum selbstverständlichen Alltagsbegleiter geworden - und erzeugen jährlich mindestens 5.000 Tonnen Elektronikschrott, von dem ein Großteil nicht in den Rohstoffkreislauf zurück findet. Deshalb unterstützt Geschäftsführerin Petra Roser mit ihrem Team die DIE HANDY-AKTION des Landkreises, der damit wiederum im Rahmen der Nachhaltigkeitstage 2017 die Initiative zahlreicher kirchlicher und sozialer Träger aufgreift: