23.08.2017 | 14:06 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles | News der Mitglieder

News der Mitglieder

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der EVVC-Mitglieder!

22.08.2017 - Die kING Kultur- und Kongresshalle ist eröffnet! Mit einem kurzweiligen und musikalisch hochkarätig umrahmten Festakt ging die kING am 18. August an den Start. 650 Gäste aus Politik, Kultur und Wirtschaft, der Stadtspitze und der Ingelheimer Bürgerschaft konnten sich davon überzeugen, dass mit der kING ein Haus entstanden ist, welches das Potenzial hat, mit seiner außergewöhnlichen Architektur, seiner Wandelbarkeit für verschiedenste Veranstaltungsformate und seiner einzigartigen Akustik eine Landmarke unter den deutschen Kultur- und Kongresshallen zu werden.

21.08.2017 - Viele Gewerke geben sich derzeit beim Bau der Paul Horn Halle die Klinke in die Hand. Die zehnte Halle auf dem Gelände der Messe Stuttgart wird aktuell mit allem ausgestattet, was für den Messebetrieb künftig benötigt wird: Telekommunikation, Licht, Luft, Strom und Wärme im Inneren. Parallel laufen außen die Arbeiten für die Verkleidung der Fassade, die Dachabdichtung und -begrünung.

20.08.2017 - Darmstadt ist Digitalstadt – und ist damit die optimale Umgebung für das schnellste Kongresszentrum Deutschlands. Für seine digitale Infrastruktur ausgezeichnet, erfüllt das darmstadtium die höchsten Anforderungen an Netzwerktechnik und Konnektivität. Das darmstadtium ist Treffpunkt für Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Neben internationalen wissenschaftlichen Kongressen und Versammlungen von Großfirmen finden ebenfalls Veranstaltungen aus Kunst und Kultur für Jung und Alt statt. Auch die IT-Branche führt zahlreiche Veranstaltungen im darmstadtium durch – denn nicht nur das Kongresszentrum als IT-Hotspot überzeugt die Kunden, sondern auch Darmstadt ist als digitale Vorzeigestadt die ideale Umgebung:

02.08.2017 - Das darmstadtium ist als schnellste Location und als nachhaltiges Veranstaltungszentrum bekannt – nun wurde es auch zu einem der 9 coolsten Kongresszentren weltweit gekürt. Das Ranking "9 of the World’s Coolest Convention Centers" wurde von Smart Meetings, einem amerikanischen Fachmagazin für Meetings, Firmenevents, Reise und Gastgewerbe, Ende Juli 2017 veröffentlicht.

30.07.2017 - Im Januar diesen Jahres hat die Filderhalle den großen und wohl überlegten Schritt gewagt, auch das Catering in ihr Programm aufzunehmen und die Veranstaltungshalle somit zur Full-Service-Location avancieren zu lassen. So wohl überlegt diese Entscheidung auch war, war es doch auch ein Schritt ins Ungewisse. Wie würde das hauseigene Catering von den Kunden angenommen werden? Kann das Team den eigenen hohen Standards gerecht werden? Wächst das Team an der neuen Herausforderung oder nimmt es sich zu viel vor?

30.07.2017 - Wie bleibt man cool, wenn man bei Günther Jauch auf dem Quizstuhl sitzt? Leon Windscheid weiß es. Er behielt die Ruhe und wurde Millionär. Das schaffte er nicht nur dank seines Wissens, sondern auch mit einem „Werkzeugkasten fürs Gehirn voll ausgefuchster Psychotricks, mentaler Kniffe und Kopfmethoden“. So heißt es in der Ankündigung für seinen Eröffnungsvortrag „Bye Bye Psychoangst“, den er am Dienstag, 26. September, um 9.15 Uhr auf dem Forum VIA Münster im MCC Halle Münsterland hält.

für Kinder aus Suchtfamilien des Drogenvereins Mannheim e.V

30.07.2017 - Mit dem Projekt, einer Initiative des Drogenvereins Mannheim e.V., wird Kindern aus Suchtfamilien die Chance geboten, einmal die Woche Zeit mit einer Person außerhalb der Familie zu verbringen. Diese speziell geschulten Personen unternehmen verschiedene Freizeitaktivitäten mit den Kindern, mit dem Ziel, eine zuverlässige Bindung zu einer Bezugsperson zu ermöglichen. Ein wichtiger Bestandteil für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und die spätere Integration in der Gesellschaft.

30.07.2017 - Innerhalb der kontinuierlichen Reduktion der Energieverbrauchskosten hat das Hannover Congress Centrum (HCC) eine weitere Umbaumaßnahme erfolgreich abgeschlossen: Ende März konnte die alte, überdimensionierte Heißwasserversorgung für den Südbereich des Kuppelsaals gegen eine moderne, vom Zeiteinsatz her steuerbare, Anlage ausgetauscht werden.

30.07.2017 - Während der Sanierungsphase des Konzertsaals konnte die Veranstaltungstätigkeit kontinuierlich fortgesetzt und Kunden und Gäste gehalten werden. Im Geschäftsjahr vom 01.01. – 31.12.2016 kamen gut 140.000 Besucher in die MuK und haben ein vielfältiges Programm an Kultur- und Kongressveranstaltungen erlebt. Insgesamt fanden 250 Veranstaltungen statt. Festzuhalten bleibt, dass durch die Verlegung einer Vielzahl von Veranstaltungen in die Rotunde ein erhöhter Mehraufwand an Projektleiterstunden von über 1.000 Arbeitsstunden für die Vor- und Nachbereitung sowie der Betreuung während der Veranstaltungen angefallen sind.

20 Jahre Berliner Konzertkultur im Velodrom und der Max-Schmeling-Halle

30.07.2017 - Ab sofort gibt es eine Ausstellung aller Tour-Plakate auf einer 2 x 8 Meter großen LED Wand in der Fassade der Max-Schmeling-Halle am Falkplatz zu sehen. Das Velodrom und die Max-Schmeling-Halle feiern 20. Geburtstag, das wird auch mit den Besuchern zelebriert. Aus den Katakomben, Fluren und Archiven der Hallen sind Konzertplakate zusammengestellt und digitalisiert worden, die es teilweise nirgendwo anders mehr zu sehen gibt.  Seit 1997 treten nationale und  internationale Stars in beiden Hallen auf und beglücken ihre Berliner Fans.

30.07.2017 - Mit einem großen Festakt ist am 18. Juli die Kongress- und Kulturhalle Carmen Würth Forum in Künzelsau-Gaisbach eröffnet worden. An diesem Tag feierte Namensgeberin Carmen Würth ihren 80. Geburtstag. Entworfen hat das Gebäude der britische Architekt David Chipperfield. Die Bauzeit erstreckte sich über 18 Monate. Auf einer Fläche von 170.000 Quadratmetern sind eine Veranstaltungshalle, der sogenannte Große Saal, und ein Kammermusiksaal, der Reinhold Würth Saal entstanden.

29.07.2017 -Dass die Kultur Räume Gütersloh nicht nur ein Ort sind für kulturelle Veranstaltungen, Kongresse und Messen, sondern auch Raum bieten für Feiern aller Art von klein bis groß, ob geschäftlich oder privat, wird in dem neu auf dem Markt erschienenen Flyer „Feiern in den Kultur Räumen“ deutlich. Auf einen Blick können sich Interessenten über das vielfältige Raumangebot informieren und sich einen ersten Überblick verschaffen.

29.07.2017 - Die Erfolgskonzepte greifen: Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann, die CEOs der NürnbergMesse Group, präsentierten auf der Pressekonferenz Mitte Juli die Rekordbilanz des Geschäftsjahres 2016: Umsatz, EBITDA und Gewinn erreichen neue Höchststände. 2017 ist aktuell voll im Plan. „Der Jahresabschluss 2016 bringt für die NürnbergMesse historische Rekorde bei Finanz- und Messekennzahlen: Mit 288 Millionen Euro Umsatz erwirtschaften wir einen Konzerngewinn von 15 Millionen Euro“, so Dr. Roland Fleck.

Kongress-Stadt präsentiert sich unter www.tagen.bielefeld.de

29.07.2017 - Bielefeld ist ein starker Kongress-Standort – jährlich werden hier durch Tagungsgäste Millionenumsätze generiert. Das Kongressbüro der Bielefeld Marketing GmbH engagiert sich für die bundesweite Positionierung am Tagungs- und Kongressmarkt. Auf dem Bielefelder Branchen-Netzwerktreffen „MeinEVENT“ stellte Bielefeld Marketing jetzt die überabeiteten Marketing-Maßnahmen für den Standort vor. 

29.07.2017 - Eine Dokumentation und öffentliche Präsentation der spannenden und wechselhaften Geschichte des Hannover Congress Centrum (HCC) - diese Idee ist bereits nach dem 100-jährigen Jubiläum des Hauses im Jahr 2014 entstanden.
Im Sommersemester 2014 findet an der Leibniz Universität Hannover nun ein Seminar mit dem Titel „Wiederentdeckt: Hannovers Stadthalle als Baudenkmal und Museumsprojekt“ unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Schwark statt.

29.07.2017 - Nach einer aktuellen Studie der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) sind Dreiviertel der Betriebe in Hotellerie und Gastronomie in ihrem weiteren Wachstum aufgrund fehlender Mitarbeiter gehemmt. Jeder zweite Befragte sieht seine Geschäftsentwicklung durch den Fachkräftemangel gefährdet. Ganz anders stellt sich die Situation im Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim dar: Als größter Ausbilder im Bereich Hotellerie/Gastronomie rekrutiert das Haus in der Wetterau die Fachkräfte auch aus den eigenen Reihen. Denn viele ehemalige Azubis bleiben dem Vier-Sterne-Hotel treu.

Das bisher beste operative Ergebnis

29.07.2017 - Die Westfalenhallen Dortmund GmbH hat 2016 wieder ein ausgeglichenes Jahresergebnis erwirtschaftet. Außerdem kann das Unternehmen Verbesserungen vermelden.
Die Westfalenhallen haben den Umsatz und das operative Ergebnis EBITDA 2016 im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Damit wurde das beste operative Ergebnis seit Einführung dieser Kennzahl im Jahr 2004 erwirtschaftet.

29.07.2017 - Anfang Juni spendete das Hannover Congress Centrum (HCC ) einen Teil seines alten Mobiliars sowie Gastronomieausstattung dem kurz vor der Eröffnung stehenden Nachbarschafts- und Kulturzentrums „Zukunftswerkstatt“ am Ihmeplatz. Die Wiederverwertung der noch gut brauchbaren Utensilien ist nicht nur im Sinne der HCC-Nachhaltigkeit, sondern entspricht auch dem Umbaukonzept der „Zukunftswerkstatt“.

Gestaltungskonzept samt neuem Stadtlogo in Berlin ausgezeichnet

25.07.2017 - Es ist kaum ein halbes Jahr her, dass der optische Neustart in der Außenwerbung der Stadt Bielefeld der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Bereits jetzt wurde dem Design-Konzept samt neuem „BIE"-Stadtlogo eine große Ehre zuteil. In Berlin erhielten Bielefeld Marketing und die Bielefelder Agentur deteringdesign gemeinsam den „German Brand Award“ für die Gestaltung und Umsetzung der Stadtmarke Bielefeld. Mit diesem Preis zeichnet der „Rat für Formgebung“ bundesweit Institutionen und Unternehmen für erfolgreiche Markenführung aus. Bielefeld wurde in der Kategorie „Brand Design“ prämiert.

27.07.2017 - Im vergangenen Veranstaltungsjahr 2016/17 (07/16-06/17) hat die ratiopharm arena während verschiedensten Veranstaltungen insgesamt 1.800,- € über eine Pfandspendeaktion eingesammelt. Die Besucher der ratiopharm arena hatten die Möglichkeit ihre Becher in orangene Spendetonnen zu werfen und damit den Pfandbetrag zu spenden. Der Erlös aus der Aktion kommt zu 100 Prozent dem gemeinnützigen Verein Ulms kleine Spatzen e.V. zu Gute. Die Arena Ulm/Neu-Ulm Betriebsgesellschaft hat diesen Betrag dann auf 2.000 € aufgerundet.