22.06.2017 | 14:03 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles | News der Partner

News der Partner

Lesen Sie hier mehr zu den Neuigkeiten unserer Partner!

Aktuelle Studie steht zum Download bereit

21.06.2017 - XING Events, der Experte der Eventbranche für die Themen Teilnehmermanagement und Eventvermarktung, hat eine neue Studie veröffentlicht, die sich mit dem Kaufverhalten der Ticketkäufer auf dem XING Eventmarkt beschäftigt. Ausgewertet wurden Daten aus dem Jahr 2016, teilweise in Relation gesetzt zum Jahr 2014, dem Gründungsjahr des Eventbereichs auf XING. Aus den Ergebnissen werden konkrete Handlungsempfehlungen für Veranstaltungsorganisatoren abgeleitet, um den Ticketverkauf zu optimieren.

20.06.2017 - Auf der InfoComm 2017 in Orlando stellt Shure das neue Microflex Complete Audiosystem für Konferenzen und Meetings vor. Das System ist drahtlos und kabelgebunden verfügbar und liefert ein natürliches und klares Audiosignal sowohl für Teilnehmer im Raum als auch für zugeschaltete Teilnehmer. Das Microflex Complete System beinhaltet eine Reihe an portablen und einbaufähigen Konferenzeinheiten, die sich einfach in das bestehende Interieur integrieren lassen, egal ob in modernen Meetingräumen oder historisches Gebäuden.

20.06.2017 - XING Events,  der Experte der Eventbranche für die Themen Teilnehmermanagement und Eventvermarktung, setzt in diesem Jahr seine Studienreihe fort. Aktuell werden Eventveranstalter sowie Teilnehmer zum Thema „Eventvermarktung“ befragt.
Die Vielfalt des Marketings nimmt seit Jahren stetig und in hohem Maße zu. Neue Technologien, wechselnde Trends sowie innovative Plattformen machen die Zusammenstellung des optimalen Marketingmix für Business-Events zu einer immer größeren Herausforderung.

Ausbilder-Eignung kompakt und individuell
12.06.2017 - Gut ausgebildete Fachkräfte sind für Unternehmen in der Veranstaltungswirtschaft ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Gleichzeitig bringt das qualitätsvolle Ausbilden zum Ausdruck, dass sich Unternehmen und Führungskräfte auch sozial verantwortlich engagieren. Die Ausbilder-Eignung ist in der AEVO (Ausbilder-Eignungs-Verordnung) bundesweit einheitlich geregelt. Bei der Deutschen Event Akademie gibt es zwei verschiedene Lehrgangsvarianten, um sich gezielt auf die Ausbildereignungsprüfung vorzubereiten, bzw. diese direkt abzulegen:

12.06.2017 - So strahlen erfolgreiche Absolventen des dreitägigen Lehrgangs zur "Aufsicht führenden Person". Zum 111. Mal führte Anke Lohmann (3. v. r.), Diplom-Ingenieurin für Theater-und Veranstaltungstechnik sowie Geschäftsführerin der Deutschen Event Akademie das bewährte Lehrgangskonzept im Sinne der Unfallkassen als Inhouse Schulung durch.  Ort des Geschehens war der Erlebnis Zoo Hannover, denn das Veranstaltungsteam des Unternehmens nutzte direkt vor Ort die Inhouse Variante der erfolgreichen Weiterbildung. Wie zahlreiche andere Seminare und Workshops kann auch die Weiterbildung zur "Aufsicht führenden Person" direkt vor Ort im Unternehmen stattfinden

12.06.2017 - Mit Strand 200F und 400F Fresnel präsentiert Philips zwei direkte Alternativen zu klassischen Halogen-Fresnel-Scheinwerfern. Der 200F ersetzt dabei 1000W/1200W Halogen-Scheinwerfer, während sich der 400F als energieeffiziente Alternative zu 2000W/2500W Scheinwerfern anbietet. Beide Modelle verringern den Energieverbrauch um bis zu 80 Prozent.

  • Im Bereich Veranstaltungssicherheit:
    Erhalt der Sachkunde (Befähigung) für Brandschutzbeauftragte
  • Fachplaner*in und Leiter*in Besuchersicherheit
    Weiterbildungsangebot in Kooperation mit der FH Köln
  • Im Bereich Produktion:
    Qualifizierungslehrgang für Abteilungsleiter/-vorstände und Teamleiter
  • Im Bereich Rigging:
    Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging SQ Q2 „Level 2“

    Bundeseinheitliche Fortbildung in der Veranstaltungstechnik

11.06.2017 - Die neue Schweizer Eventlocation Samsung Hall in Zürich öffnete Ende Januar eindrucksvoll ihre Tore. Rosconi, Tochterunternehmen der Schneeweiss AG Interior, stattete die moderne Eventlocation mit den für Konzerte, Fachkongresse, Award Shows und Generalversammlungen nötigen individuellen Möbel- und Garderobenlösungen aus.

11.06.2017 - Das 1999 uraufgeführte Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ von Alan Menken und James Lapine beruht auf dem gleichnamigen, weltbekannten Roman von Victor Hugo aus dem Jahr 1831. Die tragische Geschichte um Quasimodo, La Esmeralda, Phoebus und den Domprobst Frollo ist noch immer ein gefragter Stoff. Seit Anfang April dieses Jahres läuft eine Neuauflage des beliebten Musicals im Berliner Stage Theater des Westens. Die Stage Entertainment GmbH setzt hierfür auf Material aus dem Portfolio der cast C.ADOLPH & RST DISTRIBUTION GmbH.

11.06.2017 - Mit der Erweiterung des LED-Produktportfolios um die INFiLED s1.8 bietet GAHRENS + BATTERMANN seinen Kunden die Nutzung von LED-Displays im Nahbereich.
Mit hohen Kontrastverhältnissen, einer Pixeldichte von 302.311 Pixel pro m² und einem Pixelpitch von 1,8 mm bietet die INFiLED s1.8 eine sehr gute Bildqualität. Im Zusammenspiel mit der Helligkeit von 800 nit und einer perfekten Betrachtungsentfernung von 1,8 Meter bis 2 Meter begeistert sie vor allem im Indoor-Nahbereich und erweitert so das Spektrum der  Anwendungsmöglichkeiten von LED-Displays.

Medientechnische Installationen als Spiegelbild des Leistungsspektrums vom Event-Dienstleister GAHRENS + BATTERMANN

06.06.2017 - Mit der CeBIT und der HANNOVER MESSE hat die Deutsche Messe AG am Standort Hannover zwei Messen herausragend etabliert: Die CeBIT gilt als weltweit angesehene Messe für die IT-Branche und widmete sich in diesem Jahr dem Leitthema „d!conomy – no limits“. Dicht gefolgt die HANNOVER MESSE, bedeutsamste internationale Industriemesse, die im 70. Jahr ihres Bestehens erneut das Thema vernetzte Industrie aufgriff. Wie in den Jahren zuvor zeigte sich GAHRENS + BATTERMANN sowohl auf der CeBIT als auch auf der HANNOVER MESSE für die technische Umsetzung der repräsentativen Eröffnungsveranstaltungen verantwortlich und war als medientechnischer Dienstleister für eine Vielzahl namhafter Aussteller tätig.

06.06.2017 - Der Tagungs- und Kongressstandort Nürnberg weist aktuell, wie durch diverse Studien festgestellt wurde, eine Angebotslücke für Meetings, Tagungen und Kongresse im Segment für mittelgroße Veranstaltungen (500 bis 1.000 Sitzplätze (Reihenbestuhlung)) auf. Demzufolge streben die Stadt Nürnberg selbst, aber auch einige private Entwickler/Investoren die Entwicklung entsprechender Kapazitäten für dieses Segment im Stadtgebiet Nürnbergs an.

06.06.2017 - Das 1962 erbaute und im Jahr 2000 nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wiedereröffnete CongressCentrum Luise-Albertz Oberhausen ist seit nunmehr knapp 55 Jahren die zentrale Veranstaltungsstätte der Stadt Oberhausen. Dabei wird das im Eigentum der Stadt befindliche Haus, das primär für Meeting-, Tagungs- und Kongressveranstaltungen aber auch für Veranstaltungen aus den Segmenten Gesellschaft und Kultur genutzt wird, von einer städtischen Tochtergesellschaft in Kooperation mit dem privaten Gastronomiepartner betrieben.

01.06.2017 - Am 08.05.2017 veranstaltete die Asian Football Confederation (AFC) im Inselstaat Bahrain den AFC Congress 2017. Zur alljährlich stattfindenden Versammlung kamen Vertreter aus insgesamt 48 Mitgliedsstaaten in der Hauptstadt Manama zusammen, um die wichtigsten Punkte des kommenden Jahres abzustimmen. Erstmalig sollte die interne Abstimmung auf dem Jahreskongress digital durchgeführt werden. Aus diesem Grund wurde ein Unternehmen gesucht, das die Umstellung auf das digitale Voting problemlos umsetzen kann. Für die Umsetzung vertraute der AFC mit EVENT VOTE auf eine Softwarelösung „Made in Germany“ von G+B Interactive®. Im Vorfeld der Veranstaltung wurde die Oberfläche der Voting-App pixelgenau an die Wünsche des Kunden angepasst und im Design der AFC gestaltet.

22.05.2017 - XING Events, der Experte der Eventbranche für die Themen Teilnehmermanagement und Eventvermarktung, bietet Neukunden im Rahmen einer Kennenlern-Aktion die Möglichkeit, den TicketingManager ab sofort zum Sonderpreis zu nutzen. Bis Ende Juli können Veranstalter ihre geplanten Events mit Ticketshop anlegen und zahlen für den XING TicketingManager lediglich 3,9 Prozent statt wie bisher 5,9 Prozent an Gebühren ― eine optimale Gelegenheit, die Software inklusive der neuen Produktentwicklungen kennenzulernen.