24.05.2017 | 15:42 Uhr | Sie befinden sich hier: Engagement | Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Bei Veranstaltungen kommen viele Menschen zusammen, die automatisch große Mengen an CO2 produzieren. Der EVVC ist sich seiner Verantwortung gegenüber kommenden Generationen bewusst und will einen intensiven Beitrag zur Corporate Social Responsibility (CSR) oder Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche leisten.

Die Verpflichtung zu nachhaltigem Handeln ist für den EVVC eine Herzensangelegenheit. Mit dem EVVC-Leitfaden zur Nachhaltigkeit dokumentiert der Verband sein Unternehmensleitbild und seine Umweltleitlinien.

Wie man als Anbieter von Veranstaltungsleistungen Nachhaltigkeit sinnvoll umsetzt, effektiv kommuniziert und womöglich eine Vorreiterrolle einnehmen kann, dazu liefert die greenmeetings und Events Konferenz vom 13. bis 14. Februar 2017 im Bürgerzentrum Waiblingen bei Stuttgart wertvolle Erkenntnisse.

Vom 13. bis 14. Februar 2017 geht die vierte greenmeetings und events Konferenz an den Start. Austragungsort ist diesmal das Bürgerzentrum in Waiblingen in der Metropolregion Stuttgart. Während der Fachveranstaltung wird zudem die Nachhaltigkeitsauszeichnung der Tagungsbranche „Meeting Experts Green Award“ verliehen.

24.06.2016 - Das Online-Bewerbungstool für die Nachhaltigkeitsauszeichnung der Tagungsbranche „Meeting Experts Green Award“ ist ab sofort freigeschaltet. Die Preisverleihung findet am 13. Februar 2017 anlässlich der Green Meetings und Events Konferenz statt.

07.10.2015 -  Die Website des Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungsbranche fairpflichtet ist einem umfangreichen Relaunch unterzogen worden. Unter www.fairpflichtet.de finden zum einen Interessierte, die nach nachhaltig agierenden Unternehmen suchen, nun optimale Ergebnisse. Zum anderen dient die Homepage für Unterstützer als wertvolle Arbeitsgrundlage und Informationsmedium.

13.07.2015 - EVVC erneut als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet!
Nach der Klimaneutralisierung des Messestandes auf der IMEX 2015 in Frankfurt und dem geplanten Druck des LocationBusinessGuides wurde die EVVC Geschäftsstelle auch in diesem Jahr wieder als „klimaneutrales Unternehmen“ durch den EVVC-Partner natureOffice ausgezeichnet. Die kommenden Jahre soll die Aktualisierung der Auszeichnung beibehalten werden.

Kristina Wulf, Geschäftsführerin Eurogress Aachen und Nachhaltigkeits-Beauftragte im EVVC-Vorstand sowie Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB: „Mit der aktuellen Initiative werden noch mehr Unternehmen der Veranstaltungsbranche angesprochen, den Nachhaltigkeitskodex fairpflichtet zu unterstützen. Gleichzeitig wird eine Basis geschaffen, auf der diejenigen, die ein internationales Zertifikat anstreben, dies unter Nutzung von Synergien leichter umsetzen können. Davon profitieren nicht nur die Umwelt und nachfolgende Generationen, sondern auch der Veranstaltungsstandort Deutschland.“

„Heute wirkt morgen – Der EVVC und die Nachhaltigkeit“ lautet der Titel einer Erfolgsgeschichte in Sachen Corporate Social Responsibility. Seit mittlerweile vier Jahren beschäftigt sich der EVVC intensiv mit dem Thema und konnte seit dem gemeinsam mit verschiedenen Partnern viel bewegen.

28.05.2014 - Dass Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sowie die Verantwortung gegenüber kommenden Generationen kein kurzfristiger Trend sein kann, haben auch Organisatoren von Veranstaltungen und Veranstaltungshäuser erkannt.
Nun aber auch ökologisch, ökonomisch und sozial über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, global zu handeln und im freiwilligen Klimaschutz aktiv zu werden, ermöglicht seit Neustem der EVVC all seinen Mitgliedern. Durch die Kooperation mit der Klimaschutzagentur natureOffice geht der Verband in Sachen Klimaneutralität einen großen Schritt voran. Mit Hilfe des Online basierten Klimarechners, den der EVVC all seine Mitgliedern im Mitgliederbereich der Webseite zur Verfügung stellt, sind alle Veranstaltungsanbieter in der Lage ganz einfach und unkompliziert zertifizierte Klimaneutrale Veranstaltungen zu kalkulieren, ihren Kunden Angebote auszudrucken, diese letztendlich auch verbindlich zu buchen und Zertifikate und Logos für Endkunden zu generieren.

Green Meetings und Events auf dem Vormarsch 31.03.2014 - Nachhaltigkeit und das Bewusstsein für unsere Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen ist kein kurzfristiger Trend. Schon lange achten wir beim Kauf von Kühlschränken und Autos auf Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit. Kein Wunder also, dass auch Anbieter und Organisatoren von Veranstaltungen zunehmend auf Nachhaltigkeit achten und Dienstleister bevorzugen, die die Grundsätze von ökologischem, ökonomischem und sozialem Handeln in ihr Leitbild integriert haben.

20. Juni 2012. In der Veranstaltungsbranche wächst das Interesse an einer vergleichbaren Vorgehensweise und Argumentation in Sachen Nachhaltigkeit. Als Antwort darauf haben das GCB German Convention Bureau e.V. und Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) einen gemeinsamen Nachhaltigkeitskodex erarbeitet, der auf Ergebnissen der greenmeetings und events Konferenz 2011 basiert. In der Folge der Konferenz haben die Mitglieder beider Verbände in einem offenen und transparenten Prozess die Inhalte des Kodex weiterentwickelt und definiert.

1. Verantwortung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen heißt, bereit und fähig zu sein, ANTWORTEN auf Fragen unternehmerischen Handelns zu GEBEN und für die Folgen eigenen Handelns einzustehen. Der Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche ist ein branchenspezifischer
Kodex. Er bietet allen Beteiligten praktische Orientierung, um dieser Verantwortung gerecht zu werden.