Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen

19.07.2018 | 02:15 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles
<p>2018_05 NL Mai 2018</p><p>2018_05 NL Mai 2018_ENG</p>

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde des EVVC,

gerne möchte ich den letzten Newsletter vor der MEXCON mit unserer Jahreshauptversammlung noch einmal dazu nutzen, Sie sehr herzlich aber auch mit Nachdruck einzuladen, bei unserer gemeinsamen Veranstaltung mit dem GCB dabei zu sein.  
 
Wir haben viel Zukunft im Angebot: Zum einen durch die auf Zukunft und Internationalität ausgerichteten Themenschwerpunkte der gesamten Tagung, zum anderen aber auch für uns direkt als Mitglieder und Vertreter des EVVC, durch die anstehenden Neuwahlen. Sie alle haben inzwischen die Informationsunterlagen hierfür erhalten und kennen somit die Empfehlungen und Vorschläge des Vorstands für die anstehende Neuausrichtung. Lassen Sie mich bitte wissen, wenn Sie hierzu Rückfragen oder auch zusätzliche Vorschläge haben, denn wir möchten wirklich keine Anregung und Idee außen vorlassen.  
 
Denn eines steht fest: Die Gestaltung der Zukunft benötigt in der Zwischenzeit noch mehr ein kooperatives Miteinander, als es in der Vergangenheit der Fall war. Die Herausforderungen auf allen Ebenen wachsen hierbei ständig. Dies ist mir während der drei Tage auf der IMEX wieder einmal sehr bewusst geworden.  
 
Auch auf internationaler Ebene wird immer mehr diskutiert, wie eine gemeinsame Stimme der Branche aussehen könnte. Wir alle wissen jedoch, dass das Leben auf internationalem Parkett üblicherweise noch ein wenig komplizierter ist als innerhalb Deutschlands. Und hier bleibt selbstkritisch festzustellen, dass zwar einiges erreicht wurde, aber die Veranstaltungsbranche durchaus noch viel Luft nach oben hat, was die Einstimmigkeit in der Außenwahrnehmung anbelangt.  
 
Damit dies besser werden kann, brauchen wir einerseits starke Einzelverbände mit klaren Positionen, andererseits aber auch die Bereitschaft, eigene Schwerpunktthemen in Gesamtkonzepte einfließen zu lassen und zu respektieren, dass diese dadurch nicht mehr eins zu eins die maximalen Vorstellungen der Beteiligten erfüllen können. So etwas nennt man einen Kompromiss zugunsten des Gesamtkonzepts. Diese hohe Kunst wird weiterhin, und noch viel mehr als früher, entscheidenden Anteil an erfolgreicher oder weniger erfolgreicher Verbandsarbeit haben.  
 
Der neue EVVC-Vorstand wird diese Herausforderung gemeinsam mit vielen anderen auf der Tagesordnung haben und wird sich dieser umso besser stellen können, je größer die Unterstützung der Mitglieder und Partner durch eigene Beteiligung und Engagement in unserem Verband ist.  
 
Wie hat es einmal ein schlauer Mensch formuliert: „Verbände sind Vereinigungen von Personen, die entweder gemeinsam Krach machen, oder miteinander Krach haben.“ Lassen Sie uns alle dafür sorgen, dass unser EVVC gemeinsam mit den anderen Verbänden unserer Branche einheitlichen, wahrnehmbaren Krach machen kann!
 
Bleiben Sie uns gewogen.  


Joachim König
Präsident

Aktuelles aus der Veranstaltungsindustrie

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der EVVC-Mitglieder!
Lesen Sie hier mehr zu den Neuigkeiten unserer Partner!
Hier finden Sie den aktuellen Newsletter sowie die News der vergangenen Monate zum Download (ältere...
Messen, Tagungen, EVVC-Seminare und Veranstaltungen mit allen wichtigen Informationen. Wenn...