Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen

23.03.2019 | 05:33 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles | News aus Verband und Branche

News aus Verband und Branche

22.03.2019 – Die Sächsische Schweiz, die Nordfriesischen Inseln und das Allgäu sind die Top 3 Wellnessregionen aus dem aktuellen Wellnessreport 2019 von Travelcircus in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW). Das Ergebnis zeigt auch noch einmal deutlich, dass Wellnesstourismus gerade in eher ländlichen Regionen eine wichtige Rolle spielt und einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für den ländlichen Raum darstellt. Insgesamt unternahmen die Deutschen im letzten Jahr 14,7 Mio. Wellnessreisen und gaben dafür 1,2 Mrd. Euro aus. Insgesamt wurden für den ersten Teil des dreiteiligen Wellnessreports 55 Wellnessregionen in Deutschland untersucht.

22.03.2019 - Das Eventbranchenverzeichnis memo-media ist ausgezogen. Am 15. Februar war es soweit: Neben der Website memo-media.de konnte www.eventbranchenverzeichnis.de online gehen.

22.03.2019 - Aussteller verfolgen auf Messen ein breites Zielspektrum. Vor allem wollen sie auf der Messe direkte persönliche Kundenkontakte herstellen. Das geht aus den Ergebnissen der Befragung AUMA MesseTrend 2019 unter 500 repräsentativ ausgewählten ausstellenden Unternehmen hervor, die auf fachbesucherorientierten Messen präsent sind. Die jetzt veröffentlichte Studie wurde von TNS Emnid im Auftrag des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft durchgeführt.

19.03.2019 - Wenn vom 02. bis 05. April 2019 die prolight+sound auf dem Frankfurter Messegelände stattfindet, trifft sich dort wieder einmal die ganze Welt der Veranstaltungstechnik. Den EVVC und den bedeutendsten internationalen Branchentreffpunkt für Technologien und Services rund um Entertainment, Show, Event, audiovisuelle Systemintegration und Content Creation verbindet nun schon eine lange, vertrauensvolle Partnerschaft, so dass die Jahreshauptversammlung des EVVC bereits seit dem Jahr 2003 jedes zweite Jahr im Rahmen dieser Messe stattfindet – eine hervorragende Gelegenheit, insbesondere für die technischen Leiter der Veranstaltungshäuser, sich auf dem Messegelände auf den neuesten Stand zu bringen.

18.03.2019 - Echter Mehrwert, der viel Geld und Zeit spart: Das bundesweit erste und bislang einzige Schiedsgericht für Streitfälle bei Meetings & Events nimmt in Berlin seine Arbeit auf. Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. (VDVO) startet diesen innovativen Rechtsservice gemeinsam mit Rechtsanwalt Thomas Waetke nicht nur für Mitglieder. Jeder in der MICE-Branche kann das hochprofessionelle Schiedsgericht unter der fachkundigen Leitung von Rechtsanwalt Thomas Waetke anrufen.

12.03.2019 – Das Jahr 2018 war ein weiteres Rekordjahr für den Tourismus in Deutschland und weltweit. Auch für das laufende Jahr rechnet der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) mit einem leichten Wachstum von rund 1,5 Prozent. Die Reiselaune ist weiterhin vorhanden, jedoch bereiten die sich abschwächenden Konjunkturprognosen auch der Tourismusbranche Sorgen.

28.02.2019 - Die Akzeptanz von Messen im B2B-Marketing von Unternehmen ist ungebrochen: Über ein Viertel (29 %) der deutschen ausstellenden Unternehmen wollen in den Jahren 2019 und 2020 mehr Geld in Messebeteiligungen im In- und Ausland investieren. 56 % planen gleich hohe und nur 15 % geringere Aufwendungen. Im Durchschnitt wollen die Firmen ihre Messe-Etats für die nächsten zwei Jahre um 3 % steigern, verglichen mit 2017/2018. Das ergab der AUMA MesseTrend 2019, eine Befragung von 500 repräsentativ ausgewählten Unternehmen, die vorrangig auf B2B-Messen ausstellen. Die Untersuchung führte TNS Emnid im November 2018 im Auftrag des AUMA, des Verbandes der deutschen Messewirtschaft, zum 20. Mal durch.

27.02.2019 - Der Kölner Tagungsstandort wächst erstmals über die 50.000er Marke. Insgesamt fanden im vergangenen Jahr 52.747 Veranstaltungen (Tagungen, Kongresse und Events, +6,5 Prozent) mit 4,3 Millionen Teilnehmern (+8,5 Prozent) statt. Das Angebot der Veranstaltungsstätten wuchs um 17 Locations auf 191.
Die Zahlen basieren auf dem Ergebnis des aktuellen TagungsBarometers – eine regelmäßige Befragung des Cologne Convention Bureau (CCB) in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Institut für TagungsWirtschaft (EITW), die sich an Veranstaltungszentren, Tagungshotels und Eventlocations richtet.

27.02.2019 - Leichtes Wachstum auf hohem Niveau, so lässt sich das erfolgreiche touristische Jahr 2018 für Köln zusammenfassen. Nach sehr hohen Zuwächsen in 2017 und einem turnusgemäß schwächeren Messejahr, wurden 3,7 Millionen Gästeankünfte und 6,29 Millionen Übernachtungen in 2018 gezählt.

25.02.2019 - Die Diskussionen in Konstanz bezüglich der zukünftigen Entwicklung des Bodenseeforums hat dazu geführt, dass die Stadtverwaltung mit Hilfe externer Beratung verschiedene Entwicklungsszenarien prüfen will. Höherer Zuschussbedarf als geplant, wiederholter Wechsel der Geschäftsführung, Verschlechterung der öffentlichen Wahrnehmung und des politischen Rückhalts haben zu dieser Entscheidung geführt.