Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen

24.07.2019 | 10:49 Uhr | Sie befinden sich hier: Aktuelles | News aus Verband und Branche

News aus Verband und Branche

22.07.2019 - Mit den Auswirkungen, Chancen und Herausforderungen der Plattformökonomie für die Tagungs- und Kongressbranche beschäftigt sich eine neue Studie, die vom GCB German Convention Bureau e.V. initiiert wurde. Das Projekt wurde gemeinsam mit der HSMA Deutschland e.V., dem Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. (VDVO), den Convention Bureaus der Städte Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart (7 Cities) sowie dem EVVC Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. als Kooperationspartner realisiert. Durchgeführt wurde die Studie vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO.

15.07.2019 - Rund 30 % der Besucher internationaler und nationaler Messen kamen 2018 aus dem Ausland. Damit wurde das Spitzenergebnis des Vorjahres erneut erreicht. Rund 640.000 der insgesamt 2,9 Millionen ausländischen Besucher (=22 %) kamen aus Ländern außerhalb Europas. Dies unterstreicht sehr klar die Rolle des Messeplatzes Deutschland als weltweit führender Standort internationaler Leitmessen, wie Berechnungen des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft jetzt zeigen.

10.07.2019 - Innovationen werden immer kritischer beäugt: In der Flut der digitalen und konzeptionellen Disruptionen ist mehr denn je Orientierung nötig. Die Finalisten des Captain MICE Future sind somit in der Pole Position. Der renommierte Innovationswettbewerb des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) gipfelte nun im Bundesfinale im H4 Hotel Berlin Alexanderplatz. Als Sieger beim Publikumsvoting ging Wolowo, das Portal für virtuelle Rundgänge, hervor.

03.07.2019 - Zur Jahreshauptversammlung des FAMAB Kommunikationsverbandes e.V. kamen über 110 Besucher am 19. Juni 2019 bei bestem Sommerwetter in die Print Media Akademie nach Heidelberg. Der FAMAB-Vorsitzende Jörn Huber eröffnete die Veranstaltung pünktlich um 10 Uhr und erinnerte in seiner Begrüßungsansprache daran, dass auf den Tag genau vor sechs Jahren der Verband im Berliner Tempodrom seinen viel beachteten 50. Geburtstag feierte.

27.06.2019 - Aus allen Weltregionen kamen im vergangenen Jahr mehr Aussteller auf Messen in Deutschland. Insgesamt waren rund 118.000 ausländische Aussteller auf den 178 internationalen und nationalen Messen vertreten, 4,4 % mehr als noch bei den jeweiligen Vorveranstaltungen. Das ergaben Berechnungen des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft.

05.06.2019 - Im Bereich Arbeitsrecht hat der EuGH am 14.05.2019 ein weitreichendes Urteil gefällt. Geklagt hatte eine Gewerkschaft aus Spanien, die verlangte, dass die Deutsche Bank in Spanien die Arbeitszeiten komplett erfasse. Nur so könne gewährleistet werden, dass Überstunden richtig erfasst und Ruhezeiten eingehalten würden.

12.04.2019 - Die Prolight + Sound ist die bedeutendste internationale Messe für Technik und Dienstleistungen rund um Entertainment, Show, Event, audiovisuelle Systemintegration und Content Creation. In diesem Jahr fand der Branchentreff vom 2. bis 5. April auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt. Im Rahmen der Messe veranstaltete der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. am 02. April seine Jahreshauptversammlung 2019. Der EVVC war zudem mit einem Messestand auf der Prolight+Sound vertreten.

22.03.2019 - Das Eventbranchenverzeichnis memo-media ist ausgezogen. Am 15. Februar war es soweit: Neben der Website memo-media.de konnte www.eventbranchenverzeichnis.de online gehen.

28.02.2019 - Die Akzeptanz von Messen im B2B-Marketing von Unternehmen ist ungebrochen: Über ein Viertel (29 %) der deutschen ausstellenden Unternehmen wollen in den Jahren 2019 und 2020 mehr Geld in Messebeteiligungen im In- und Ausland investieren. 56 % planen gleich hohe und nur 15 % geringere Aufwendungen. Im Durchschnitt wollen die Firmen ihre Messe-Etats für die nächsten zwei Jahre um 3 % steigern, verglichen mit 2017/2018. Das ergab der AUMA MesseTrend 2019, eine Befragung von 500 repräsentativ ausgewählten Unternehmen, die vorrangig auf B2B-Messen ausstellen. Die Untersuchung führte TNS Emnid im November 2018 im Auftrag des AUMA, des Verbandes der deutschen Messewirtschaft, zum 20. Mal durch.