Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen

18.11.2018 | 18:02 Uhr | Sie befinden sich hier: Startseite | Artikel: Meike Twiehaus ist neue EVVC-Büroleiterin

Meike Twiehaus ist neue EVVC-Büroleiterin

17.08.2018 -  Die neue Büroleiterin des EVVC Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. heißt Meike Twiehaus. Sie folgt damit in dieser Funktion Linda Residovic, die den Verband Anfang 2018 verlassen hatte.

Twiehaus gehört der EVVC-Geschäftsstelle bereits seit September 2016 als feste Mitarbeiterin an und absolvierte dort im Jahr 2013 ein sechsmonatiges Praktikum im Rahmen ihres Studiums. In der Zwischenzeit hat sie nahezu alle Bereiche der Geschäftsstelle durchlaufen und ist somit bestens unter anderem mit der Betreuung von Mitgliedern und Partnern sowie der Organisation der Veranstaltungen betraut. Insbesondere die Planung und Durchführung der Management-Fachtagung 2017 in Bregenz und Lindau sowie die der MEXCON 2018 in Wiesbaden erfolgten unter ihrer Federführung.

Nach ihrem Studium Tourism & Travel Management in Worms war Twiehaus zunächst bei der boerding messe GmbH & Co.KG in Mannheim tätig, bevor sie durch den Kontakt mit Martina Fritz im Jahr 2016 erneut beim EVVC begann.

„Meike Twiehaus ist in alle Arbeitsabläufe bestens eingearbeitet, mit Mitgliedern und Partnern gut vernetzt. Ihre Loyalität und ihre umsichtige Art haben uns überzeugt, diesen Schritt mit ihr zu gehen“, so EVVC-Präsidentin Ilona Jarabek.

Meike Twiehaus ergänzt: „Über das Vertrauen des Vorstands in mich bin ich sehr dankbar und freue mich auf die neue Aufgabe, den Verband weiter mit gestalten zu dürfen.“