Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen

Musik- und Kongresshalle Lübeck - Jahresabschluss 2018

MUK auf Erfolgskurs. Das Wirtschaftsjahr 2018 schließt bei durchgehendem Spielbetrieb mit guten Geschäftszahlen ab

19.07.2019 - Die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MUK) blickt auf ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr 2018. Der Spielbetrieb wurde vollumfänglich in allen Spielstätten (Konzertsaal, Rotunde, 14 Seminar- und Konferenzräume) wieder aufgenommen. Die Umsätze konnten im Vergleich zum Vorjahr um knapp 2 Mio. € gesteigert werden, der Gesamtumsatz lag bei 4,3 Mio. €. Der Jahresfehlbetrag war mit 851 T € veranschlagt. Der Zuschussbedarf wurde mit 768 T € abgeschlossen und damit um 83 T € unterschritten. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Jahresfehlbetrag um fast 50% reduziert. Die Gesamtausgaben des Veranstaltungshauses beliefen sich auf gut 5 Mio. €.

„Ich gratuliere den Mitarbeitern der MUK zu dem guten Geschäftsergebnis. Nach unruhigen Zeiten während der 1.Sanierungsphase ist das Veranstaltungshaus wieder auf gutem Kurs. Höchst erfreulich ist das entgegengebrachte Vertrauen seitens der Geschäftspartner, die der MUK weiter treu verbunden blieben,“ sagt Jochen Mauritz, Aufsichtsratsvorsitzender der Musik- und Kongresshalle Lübeck.

Im Geschäftsjahr vom 01.01.- 31.12.2018 kamen gut 210.000 Besucher in die MUK und haben ein vielfältiges Programm an Kultur- und Kongressveranstaltungen erlebt. Insgesamt fanden 310 Veranstaltungen statt.

Das Veranstaltungsjahr 2018 hatte viele Höhepunkte: Vom 17.- 24.05.2018 war der Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ zu Gast in Lübeck. Auftakt- und Abschlusskonzert sowie die Preisträger- und Sonderkonzerte erlebten 16.000 Besucher und Teilnehmer in der MUK. Direkt im Anschluss am 26.05.2018 sorgte das Konzert von Michael Patrick Kelly für ein ausverkauftes Haus. Weitere Höhepunkte waren die Auftritte von Anna Netrebko und Yusif Eyvazof, Rolando Villazon und dem Brad Mehldau Trio beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Mit 3.200 Besuchern war das Konzert von Johannes Oerding in der Rotunde der MUK ausverkauft. Anastacia begeisterte das Lübecker Publikum mit Stimme und Charme (14.11.2018) und mit Helge Schneider hatten die Lübecker Fans ihren Spaß (12.12.2018).

Im Mai 2019 tagten vom 09.-12. Mai 2018 2.500 Experten der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie aus 40 Ländern in Lübeck. Für die 89. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. unter der Tagungspräsidentin Frau Prof. Dr. Barbara Wollenberg wurde direkt an der MUK eine Leichtbauhalle für den Ausstellerbereich aufgebaut. Anfang Juni diskutierten 300 Spezialisten über die Fortschritte in der Neu- und Frühgeborenenmedizin. Der „SPIN“-Kongress unter dem Tagungspräsidenten Prof. Dr. Egbert Herting, dem Leiter der Lübecker Uniklinik für Kinder- und Jugendmedizin fand erstmals in Lübeck statt. Mit weiteren Kongressveranstaltungen im laufenden Jahr konnte das angestrebte Ziel von 50.000 Kongress- und Tagungsbesuchern p.A. erreicht werden. Ein Mehrwert der sicherlich am Standort spürbar war.

„Ich freue mich über die erfolgreiche Durchführung der Großkongresse und die Internationalität am Tagungsstandort Lübeck“, sagt Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und richtet ihren Dank auch an die Tagungspräsidenten der Lübecker Universität für das Engagement am Standort.

Weitere Veranstaltungen im Jahreskalender der MUK waren der Festakt zum 875 Jubiläum der Hansestadt Lübeck in der Rotunde, die Verabschiedung von Altbürgermeister Bernd Saxe sowie die Perspektivwerkstätten „Innere Stadt“ und „LübecküberMorgen“ mit Beteiligung der Öffentlichkeit. Eine sehr bewegende Rede hielt Bundespräsident Frank Walter Steinmeier anlässlich der Willy-Brandt-Rede 2018 am 30. Oktober, die von der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung und dem Willy-Brandt-Haus Lübeck veranstaltet wurde.

www.muk.de