Praktisches Marken-Management für Veranstaltungshäuser

Ihre Ansprechpartnerin:

Sara Rodriguez Hempel
Projektleitung Forschung, Aus- und Weiterbildung

srh@evvc.org
Tel.: +49 (0) 69 / 91509698-4

18.03.2020 - 19.03.2020

„Profil-Schärfung & Customer Experience“ – die eigene Position im Einzugsbereich sichern & ausbauen

PRAXIS-INTENSIV-WORKSHOP

Schwerpunktthema ist, wie Ihr Veranstaltungshaus aus Sicht Ihrer Zielgruppen relevant bleibt, relevant wird und wie Sie die Zukunft Ihres Veranstaltungshauses in einem immer intensiveren Wettbewerb um Veranstalter, Sponsoren, Partner und Besucher aktiv erfolgreich gestalten. Da kleinere Events/Meetings zunehmend virtuell stattfinden, müssen analoge Räume exakt das bieten, was online nicht zu haben ist: Entscheidende Faktoren sind Image, Atmosphäre, Face-to-Face, Gemeinschaftserlebnis. Digitale Technologien müssen sinnstiftend eingesetzt werden, damit sie positiv auf Eventerlebnis und Reputation wirken.

Trainingsziele und -nutzen:
Erfolgssicherung in der sich wandelnden Veranstaltungsbranche erfordert starkes Marken-Profil

Als Teilnehmer gewinnen Sie relevantes Marken-Wissen zur Schärfung Ihres Marken-Profils. Sie überprüfen anhand von Methoden und Techniken der Marken-Bildung Ihr aktuelles Marken-Profil, legen die Essentials zur Schärfung der Marken-Identität (SOLL) und formulieren eine Value Proposition. Dies erfolgt im Kontext der Entwicklungen in der Veranstaltungsbranche, vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung und veränderter Bedürfnisse und Anforderungen (z.B. Image, Nachhaltigkeit) der relevanten Stakeholder. Sie entwickeln eine individuelle Road Map zur Umsetzung in Ihrer Organisation.

 

Das Seminar ist besonders für Konzerthäuser, kleine Messen, Stadthallen, kleine Veranstaltungshäuser, Bürgereventlocations ausgelegt. 

Location:

Neckar Forum - Esslingen live | Ebershaldenstraße 12, 73728 Esslingen am Neckar

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Verantwortliche für Marketing, Kommunikation, Strategisches Management

Programm:

18. März 2020 | 10:00 Uhr ca. 18:00 Uhr
  • Check-In – und erstes Feedback: Wofür steht Ihr Veranstaltungshaus und ist das auch morgen noch relevant?
  • Interaktiver Impuls „Marken-Wissen“ – Know-how vertiefen: Was Marken sind und wie sie wirken. Priming & Imagetransfer. Psychologische und neurowissenschaftliche Insights
  • Big Talk „Kontext bewerten“ –Neuartiger Wettbewerb, standort-spezifische Herausforderungen, Digitale Technologien, Veranstaltung neu denken, Kundenbedarf. Erkenntnis & Entscheid der relevanten Handlungsstränge
  • Deep Dive „Standortbestimmung Marke IST“ – die eigene Marktpositionierung und das Marken-Profil
  • Exkurs „Praxismodell zu Marken-Entwicklung“ – inkl. Hintergründe und worauf es wirklich ankommt
  • Transfer „Formulierung der Marke IST“ – Anwendung des Marken-Modells auf das eigene Haus
  • BrainWalking „Kundennutzen“ – die „Journey“ zur Erkenntnis des Kundennutzens. Was sucht der Kunde? Welchen konkreten besondere Nutzen und Mehrwert bieten Sie – aus Kundensicht?
  • Transfer „Positionierung“ – Ihr Veranstaltungshaus im Motiv- und Emotionsraum des Kunden (im Wettbewerbsvergleich)
19. März 2020 | 09:00 Uhr ca. 16.30 Uhr
  • Elevator-Pitch „Value Proposition“ – mit Feedback & Lessons Learnt
  • Deep Dive „Moment of Truth“ – Customer Experience im Digitalzeitalter; Emotionen und Werte entlang der Customer Journey; Nutzung neuer Kommunikationskanäle; sinnstiftender Einsatz digitaler Event-technologien; Marke an den Customer Touchpoints erlebbar machen; Imagetransfer & imageprägende Events; Hybrid Brand-Strategie
  • Open Space „Die Marke zum Schwingen bringen“ – eine Marke bildet sich von innen nach außen; das Wissen in konkrete Angebote und Marken-Erlebnisse transformieren
  • Deep Dive „Transformation“ – der Weg vom IST zur SOLL-Marken-Identität; Bewertung in Bezug auf aktuelle und künftige Herausforderungen; Fokussierung & Priorisierung; Hindernisse – Hürden – Fallstricke
  • Road Map zur Realisierung in der eigenen Organisation – Erarbeitung der individuellen Road Map mit Aktionsplan, konkreten Schritten, Verantwortlichkeiten. Präsentation & Trainer-Input

Anmeldeschluss:

17.02.2020

Referent:

Christine Riedmann-Streitz | Geschäftsführerin der MarkenFactory GmbH mit über 20jähriger Erfahrung in Entwicklung, Profilschärfung, Repositionierung, „Energizing“ von Marken und der Entwicklung von Zukunftsbildern.

Max. Teilnehmerzahl:

20

Inklusivleistungen:

inkl. Tagungsverpflegung, Mittagessen & Seminarunterlagen

Vorab

Die Teilnehmer können nach Anmeldeschluss im Vorfeld des Workshops ihre konkrete Problemstellung einreichen. Diese wird dann im Workshop behandelt.

Anreise

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Als Mobilitätspartner des EVVC bringt die Deutsche Bahn AG Sie schnell, bequem und vor allem umweltfreundlich zu Ihrem Seminar. Die Details zur Buchung erhalten Sie als Teilnehmer nach Ihrer Anmeldung.

Kosten/Person für externe Teilnehmer: 1.125€ zzgl. MwSt.

Alle Preise zzgl. MwSt.

Bitte loggen Sie sich ein um sich zu registrieren.

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.