Fachkräftestudie in der Event- und Messebaubranche

Veröffentlicht am 25.02.2021
article image Quelle: RIFEL

Gemeinsam mit dem branchenübergreifenden Messearbeitskreis (BÜM) in dem  zahlreiche mittelständische und große ausstellende Unternehmen den fachlichen Austausch pflegen, hat das Research Institute für Exhibition and Live-Communication (R.I.F.E.L.e.V.) eine Studie zur Aus- und Weiterbildung von Fachkräften im Messebau angefertigt.

Dabei wurde insbesondere die Fragestellung, welche Qualifikationen Mitarbeiter von Messebauagenturen an der Schnittstelle zwischen Aussteller und Messebau heute mitbringen müssen, um für Aussteller ein ganzheitliches Angebot bieten zu können, beleuchtet.

Ziel der vorliegenden Studie ist es, Messebauern und Messebauagenturen Empfehlungen zur Verfügung zu stellen und den Weg zum Aufbau strategischer Beratungskompetenz inhaltlich zu begleiten. Sie möchte Geschäftsführer der Branche vor allem ermutigen,
neue Wege zu gehen und eine beratungsorientierte und stärker auf langfristige Kundenbeziehungen ausgerichtete Unternehmensstrategie zu entwickeln.

Zur Studie

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.