Paradiesvögel an Litfaßsäulen | Kunst-Aktion der QUARTERBACK Immobilien ARENA

Veröffentlicht am 11.12.2020
Quelle: ZSL Betreibergesellschaft mbH
Quelle: ZSL Betreibergesellschaft mbH

Kinder bringen Litfaßsäulen zum Glitzern | Die ZSL Betreibergesellschaft mbH erfüllt Wünsche von Restlos e.V., den Wunderfindern und dem Wünschewagen

Die Litfaßsäulen an der QUARTERBACK Immobilien ARENA erstrahlen in einem neuen Licht: Kinder und Jugendliche der Kunstschule Richter sowie Hortkinder aus der August-Bebel-Grundschule, angeleitet von dem Projektteam „Wunderfinder“ der Stiftung Bürger für Leipzig, gaben jeweils zwei Litfaßsäulen ein einzigartiges Aussehen.

Da das vielfältige Veranstaltungsprogramm der QUARTERBACK Immobilie ARENA aufgrund von verlegten und abgesagten Veranstaltungen dieses Jahr nicht stattfinden kann, bieten die Litfaßsäulen Raum für Neues: „Lediglich den SC DHfK Handball Leipzig und die Studie RESTART-19 konnten wir ab März 2020 bewerben. Danach suchten wir nach einer neuen und kreativen Möglichkeit, die Gestaltung der Litfaßsäulen und unser gesellschaftliches Engagement zu verbinden“, erzählt Iris Rackwitz, Event- und Marketingmanagerin der ZSL. Die vier Säulen von Kindern und Jugendlichen verschönern zu lassen und die Arbeit der Kunstschule Richter und der „Wunderfinder“ auch in diesem Jahr zu unterstützen, war für Rackwitz danach eine logische Konsequenz.

Meereslandschaften und Paradiesvögel an den Litfaßsäulen
Seit den Herbstferien zeigen sich die zwei Litfaßsäulen an der Friedrich-Ebert-Straße im fantasiereichen Gewand. Die Kunstschule Richter in Connewitz hat die Motivsparten Paradiesgarten und Unterwasserwelt auf die 360° Grad-Panoramaleinwand gebracht: Spaziergänger können mit Fischen und Meerjungfrauen in die Meereswelt eintauchen und mit Blumen und Paradiesvogel wie Mary Poppins in einen Wundergarten versinken. „Wir freuen uns sehr über dieses spannende Kunstprojekt, das uns die Betreiber der QUARTERBACK Immobilien ARENA ermöglicht haben. Die Kinder gingen mit viel Freude ans Werk, die Litfaßsäulen auf ihre eigene Art und Weise mit Spraydosen und Acrylfarbe zu gestalten“, berichtet die engagierte Kunstpädagogin Christine Richter.

Hortkinder gestalten Leuchtmomente
Bedingt durch den zweiten Lockdown konnte der Verein Restlos e.V. seine Idee, mit Stoffen und Restmaterialien die Litfaßsäulen an der Straße Am Sportforum kreativ zu gestalten, nicht umsetzen.
Spontan hat das Projektteam der „Wunderfinder“ die Aktion „Sterneleuchten“ entwickelt, bei der Hortkinder der August-Bebel-Grundschule mit selbstgebastelten Sternen ihre ganz persönlichen Leuchtmomente in die Stadt tragen.

„Es sind diese von den Kindern notierten Momente des Glücks und der Freude, wie tanzen, Sport machen, sich mit Freunden treffen, Musik hören oder mit der Familie zusammen sein, die den Litfaßsäulen ein ganz besonderes Glitzern bereiten. Mit den Litfaßsäulen an der QUARTERBACK Immobilien ARENA haben die Sterne der Kinder einen Platz im öffentlichen Raum und können auch den Menschen beim Vorbeigehen eine Freude bereiten“, freut sich Trendela Braun, Projektleiterin der „Wunderfinder“. Auch Philipp Franke, Geschäftsführer der ZSL, ist sichtlich beeindruckt: „Wir sind von
dem Engagement der Kinder und dem bunten Ergebnis der Litfaßsäulen begeistert. Es ist schön, dass wir den Kindern einen öffentlichen Raum bieten konnten, sich künstlerisch zu entfalten und zu präsentieren.“

ZSL spendet einen mittleren vierstelligen Betrag an Restlos e.V., „Wunderfinder“ und „Wünschewagen“
„Schon seit einigen Jahren arbeiten wir mit den „Wunderfindern“ der Stiftung Bürger für Leipzig und mit dem Upcyclinprojekt Restlos e.V. zusammen“, betont Matthias Kölmel, zweiter Geschäftsführer der ZSL. Auch in diesem Jahr will das Team der ZSL die gesellschaftlich bedeutende Arbeit des Vereins Restlos e.V. und des Wunderfinder-Projekts mit einer Spende unterstützen.

„Unser gesellschaftliches Engagement hört nicht mit der Pandemie und den Schwierigkeiten auf, vor die sie uns stellt. Im Gegenteil: Genau jetzt müssen wir aktiv sein und uns für unsere Mitmenschen einsetzen“, fügt Philipp Franke hinzu. Aus diesem Grund erweitert die QUARTERBACK Immobilien ARENA ihr soziales Engagement und hilft dem Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes, den Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen Wunsch zu erfüllen.

www.quarterback-immobilien-arena.de

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.